FLG-News - Archiv

Werners FLG-News
2017

 

Von: FLG-Information[mailto: info@flg-guetersloh.de]
Gesendet: am 30.09.  um 18:20
Uhr

Hallo FLGler/-innen,
 
der Herbst ist und das bedeutet, die Wandersaison beginnt. Die erste Wanderung der neuen Saison 2017/18 findet am 08.10.2017 statt.
Wir werden ca. 10 bis 11 km durch die Patthorst wandern und hoffen dabei natürlich auf richtig tolles Herbstwetter.
Wir treffen uns am Sonntag den 08.10.2017 um 10:00 Uhr an der Wiesenstraße. Wie immer werden wir dort Fahrgemeinschaften bilden und zum Startpunkt der Wanderung fahren. Um Kostenbeteiligung wird gebeten.
Über die Strecke, den Weg bzw. eventuelle Einkehrmöglichkeiten gibt euch Rolf Lütgemöller gerne Auskunft. Ihr erreicht ihn unter der Telefonnummer GT 12889.

Die weiteren Wanderungen sind am 05.11.2017, 03.12.2017, 14.01.2018, 18.02.2018, 11.03.2018 und am 15.04.2018 geplant.
Die Ziele dieser Wanderungen werden früh genug bekanntgegeben.
 
In diesem Sinne,
packt euren Rucksach, schnürt die Wanderstiefel und dann geht es los.
 
Viel Spaß wünscht euch
Werner 

 

 

 

 

 

Hallo liebe FLGler/-innen!
Da wird es doch Zeit,dass ich mich mit den neuesten Nachrichten melde.
Es gibt doch einiges zu berichten.

Da ist zunächst unsere Jahreshauptversammlung, die wir im Februar durchgeführt haben.

Hierzu erst mal das Wichtigste: Endlich....endlich...... gehören dem Vorstand wieder zwei Frauen an. Einstimmig in den Vorstand gewählt wurden, Doris Kaup und Susanne Kessler. Doris wird zukünftig unsere Schatzmeisterin sein, während Susanne als Beisitzerin fungiert und somit die Gymnastikabteilungen endlich eine Vertreterin im Vorstand haben.
Beiden wünschen wir viel Erfolg und Spaß an ihren neuen Aufgabe.

Ebenfalls einstimmig wurde die „Herrenriege“, bestehend aus Klaus Hölscher, Werner Huch und Rolf Lütkemöller, wiedergewählt. Klaus und Werner bleiben gleichberechtigte Vorsitzende, Rolf kümmert sich weiterhin um unsere Freizeittouren.
Während der Versammlung berichtete Werner über die sportlichen Aktivitäten. Ein wenig schade ist es, dass für die Laufgruppen kein Übungsleiter gefunden werden konnte. Ebenso musste der Dalkelauf an den GTV abgegeben werden weil auch hier keine Nachfolger für das Orga Team gefunden wurden. Dazu weiter hinten ein Bericht.
Rolf berichtete über die Freizeittouren, welche sehr gut angenommen werden. Selbstverständlich geht es in diesem Jahr weiter.
Danach erfolgte der Kassenbericht, vorgetragen von Klaus. Die Kasse wurde von Ingrid Zumbansen und Irmgard Lukas geprüft. Beide stellten die Richtigkeit der Kassenführung fest und beantragten die Entlastung des Vorstands. Dies erfolgte einstimmig.
Ingrid und Irmgard wurden für ein weiteres Jahr als Kassenprüfer gewählt.
Auf Vorschlag von Klaus wird sich der Vorstand mit der Terminierung der Einzahlung der Mitgliedsbeiträge und Kündigungen beschäftigen und der nächsten Jahreshauptversammlung eine Lösung vorschlagen.

In diesem Jahr besteht die FLG 25 Jahre. Dies soll gefeiert werden.
Hierüber wurde sehr ausführlich diskutiert. Als Termin wurde das Wochenende zum 01.Juli festgelegt. Im Spexarder Bauernhaus soll das Jubiläum dann mit einem ausgiebigen Frühstück/Brunch und anschließendem Kaffeeklatsch gefeiert werden.
Das Planungs- und Festteam besteht aus, Doris Kaup, Susanne Kessler, Irmgard Lukas, Karola Hölscher, Reni Huch.Verstärkt durch Klaus, Rolf und Werner. Freuen wir uns auf ein schönes Fest. Alles Weitere teile ich euch in zukünftigen Mails mit.

Was gibt es noch Wichtiges?
Anfang März sind wir mit 12 Personen ins Kleinwalsertal gefahren. Dort erlebten wir eine wunderbare Woche im Schnee. Wie ich immer so schön sage, blauer Himmel und weiße Berge. Alle Teilnehmer waren sich einig, bei der nächsten FLG Reise sind wir wieder dabei.
Im letzten Jahr haben wir unseren Dalkelauf nach 19 Jahren an den GTV abgegeben. Inzwischen ist dieser auch schon wieder Geschichte. Wir haben den GTV mit 14 Helferinnen und Helfern bei der ersten Durchführung unterstützt. Wie ihr aus der Presse erfahren konntet hatte der Lauf eine ähnliche Resonanz wie in den letzten Jahren. Für die nächsten Jahre wünschen wir dem GTV alles Gute für die Durchführung.

Der Frühling steht vor der Tür und damit ist das Winterwalking Geschichte. Danke an Martina und Hildegard für die Durchführung. Freuen wir uns auf schöne Walkingtreffs bei gutem Wetter und vor allen bei Tageslicht.

Das war erst einmal das Wichtigste.
Ich wünsche euch ein schönes Osterfest und verbleibe bis zum nächsten Mal
euer Werner

 

Von: FLG-Information[mailto: info@flg-guetersloh.de]
Gesendet: am
29.12.  um 16:11 Uhr

Liebe FLGler,
nun muss ich mich kurz vor Ende des Jahres noch einmal melden. Gibt es doch einiges zu berichten.
Wie schon in den Jahren zuvor, so haben wir auch in diesem Jahr auf eine Weihnachtsfeier verzichtet. Die meisten Gruppen haben das individuell organisiert.
Statt dieser Feier wollen wir unsere erste Wanderung im neuen Jahr mit einem leckeren Grünkohlessen beschließen. Hier kann man bereits von einer beliebten Tradition sprechen.
Die Vorbereitung dieser Veranstaltung liegt in den bewährten Händen von Rolf Lütkemöller. Rolf hat mir folgende Zeilen geschickt, die ich euch gerne weitergebe:
Zu der nächsten Wanderung am 14.01.2018 treffen wir uns um 11:00 Uhr an der Gaststätte Roggenkamp, Brockweg 108 in Gütersloh. Von dort werden wir eine Runde durch das winterliche Kattenstroth wandern um dann um 12.30 Uhr bei Roggi den leckeren Grünkohl und das ein oder andere Getränk zu genießen.
Es gibt Grünkohl mit frischer und geräucherter Kohlwurst und Rippchen zum Preis von 16,50 €. Wer möchte kann auch etwas anderes von der umfangreichen Speisekarte essen.
Wir benötigen eine Anmeldung mit Personenzahl, Grünkohl ja oder nein bis zum 8. Januar 2018. Bitte meldet euch unbedingt bis zu dem genannten Termin an. Ihr erspart uns damit eventuellen Ärger.
Anmelden könnt ihr euch per Mail an: info@flg-guetersloh.de oder telefonisch bei Rolf Lütkemöller GT 12889
 
Kommen wir nun zu einem anderen Thema, Walkingtreff am Donnerstag. Hier ändert sich einiges, Martina Nottbrock hat mir dazu einige Zeilen geschickt:
Im neuen Jahr, genauer ab Donnerstag den 04.01.2018 startet der Walkingtreff früher. Auf vielfachen Wunsch beginnen wir jetzt um 16.00 Uhr. Die geänderte Startzeit hat den Vorteil, dass wir überwiegend im Hellen unterwegs sind. Anfangs laufen wir ins Dunkele, dieses ändert sich aber schnell. Ich freue mich auch um 16.00 Uhr am Donnerstag auf Euch.
Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass der Lauftreff am Donnerstag nicht mehr stattfinden kann und somit ersatzlos gestrichen wird. Leider ist keiner derTeilnehmern/-innen bereit gewesen diesen Lauftreff zu leiten, somit bleibt uns, als Verein, nichts anderes übrig als diese Lösung. Es bleibt den Läuferinnen und Läufern überlassen, ob sie sich weiter privat treffen. Der Versicherungsschutz vom Verein ist jedoch nicht mehr gegeben.
In diesem Zusammenhang noch einmal ein Dankeschön an Martina, dass sie sich bereit erklärt hatte den Lauftreff zu betreuen.
Das war es erst einmal für dieses Jahr.
Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und ein frohes und erfolgreiches 2018.
 
Liebe Grüße sendet euch
Werner